Lexware EÜR: Ein- und Auszahlungen

Lexware EÜR: Ein- und Auszahlungen

Den Gewinn beeinflussende Einnahmen und Ausgaben mit  Zahlungsfluss bei Erlangung der Dienste und Leistungen Einzahlungen und Auszahlungen sind die Transaktionen, denen Einnahmen- und Ausgabenbelege gegenüberstehen müssen. Einnahmen als Ausgangsrechnungen für geleistete Dienste oder gelieferte Waren an Kunden (Debitoren), Ausgaben als

Lexware EÜR: Belegerfassung

Lexware EÜR: Belegerfassung

Zu guter Letzt kann immer noch auf die digitale Zusatzerfassung von Einnahmen- und Ausgabenbelegen zurück gegriffen werden. Bar und unbar. Unbedingt lesenswert für die EDV-Erfassung von baren Einnahmen und Ausgaben sind die Verfügungen der Oberfinanzdirektionen der jeweiligen Bundesländer, was  den

Lexware EÜR: Sinn und Zweck

Lexware EÜR: Sinn und Zweck

(Beitragsbilder von Fotolia) Unbar und bar wird in Deutschland bezahlt. Die Einnahmenüberschussermittlung ist eine von zwei in Deutschland steuerrechtlich zulässigen Gewinnermittlungsvorschriften. Sie wird sowohl von gewerblichen Kleinunternehmen, die bestimmte Umsatz- und Gewinngrößen nicht überschreiten, als auch von Kammerberuflern (Ärzten, Steuerberatern,