Beitrags-Links zu den einzelnen Zeilen des EÜR-Formulars mit Erklärungen vom Bundesfinanzministerium sowie Lern-Ware Ergänzungen mit Lexware Anleitungen:

Elsterformular Hilfe zu BETRIEBSEINNAHMEN:

„Betriebseinnahmen sind grundsätzlich im Zeitpunkt des Zuflusses zu erfassen. Ausnahmen ergeben sich aus § 11 EStG.“

Lern-Ware Hinweis:

Neun Tage Regelung für Einnahmen aus Vorsteuerforderungen/Umsatzsteuererstattungen im Folgejahr beachten!


Seite 1 Zeilen 1-8: Wer macht was wann wie und mit wem auf welche Art unter welcher Steuernummer?

Mit einem Klick auf das Bild oder die Überschrift kommen Sie weiter…


Seite 1 Zeilen 9-10: jahrelang betrieblich genutzte Grundstücke oder Erbbaurechte wurden verkauft oder bei Betriebsaufgabe ins Privatvermögen übernommen (eine Einnahme, die nicht mit einer Einzahlung verbunden ist, wenn einfach nur der Betrieb aufgegeben wird!)

Mit einem Klick auf das Bild oder die Überschrift kommen Sie weiter…


Seite 1 Zeilen 11-12: Betriebseinnahmen als umsatzsteuerlicher Kleinunternehmer (nach § 19 Abs. 1 UStG)

Mit einem Klick auf das Bild oder die Überschrift kommen Sie weiter…


Seite 1 Zeile 13: Betriebseinnahmen als Land- und Forstwirt mit Durchschnittsbesteuerung nach § 24 UStG

Mit einem Klick auf das Bild oder die Überschrift kommen Sie weiter…


Seite 1 Zeilen 14-16: Umsatzsteuerpflichtige Betriebseinnahmen und umsatzsteuerfreie, nicht umsatzsteuerbare Betriebseinnahmen und Betriebseinnahmen mit Umkehrung der Umsatzsteuerschuld in der Rechnungsstellung (§ 13 b UStG)

Mit einem Klick auf das Bild oder die Überschrift kommen Sie weiter…


Seite 1 Zeile 17: Vom Finanzamt erstattete und ggf. verrechnete Umsatzsteuer

Mit einem Klick auf das Bild oder die Überschrift kommen Sie weiter…


Seite 1 Zeile 18: Veräußerung oder Entnahme von Anlagevermögen (Betriebsinhaber verkauft z. B. Dienst-PKW oder nutzt ihn nur noch für private Zwecke)

Mit einem Klick auf das Bild oder die Überschrift kommen Sie weiter…


Seite 1 Zeile 19: Private Kfz-Nutzung (von mindestens zu 50 % der Fahrleistung für den Betrieb genutzte Personenkraftwagen, keine LKW)

Mit einem Klick auf das Bild oder die Überschrift kommen Sie weiter…


Seite 1 Zeile 20: Sonstige Sach-, Nutzung- und Leistungsentnahmen als Eigenbedarf des Unternehmers für private Belange

Mit einem Klick auf das Bild oder die Überschrift kommen Sie weiter…


Seite 1 Zeile 21-22. Auflösung von Rücklagen und Ausgleichsposten sowie Summe der Betriebseinnahmen (nicht eintragbare Zeilen, werden aus anderen Zeilen summiert dort automatisch vorgetragen)

Zeile 21-22 auf Seite 1 der Gewinnermittlung als nicht ausfüllbare, sondern aus anderen Zeilen berechneten Zellen

Mit einem Klick auf das Bild oder die Überschrift kommen Sie weiter…


Lern-Ware Tipp:

Lexware GoldPartner Margit Klein
Lexware GoldPartner Margit Klein Lexware Hotline, Support, Hilfe, Schulung, Kontakt über Margit Klein (Diplom-Ökonom, Sparkassenkauffrau, Versicherungsfachfrau), Telefon: 05143 66 900 99- wir rufen zurück!

Die verschiedenen Arten von Support für Lexware Produkte finden Sie im Überblick auf: Lern-support-Ware

Onlinehilfestellungen, Fragen und Antworten zu Lexware Financial Office gibt es hier: Lern-Ware

Hier finden Sie kostenfreie Kaufberatung zu Lexware-Produkten: Softwarekauf Lexware


Bei Fragen gibt es Antworten: Tel. 05143-66 900 99, zusatzkostenfreie Rufnummer.