Seite 1 Zeilen 9-10: jahrelang betrieblich genutzte Grundstücke oder Erbbaurechte wurden verkauft oder bei Betriebsaufgabe ins Privatvermögen übernommen (eine Einnahme, die nicht mit einer Einzahlung verbunden ist, wenn einfach nur der Betrieb aufgegeben wird!)

Elsterformular Hilfestellung:

Entnahme oder Verkauf von Grundstücken /grundstücksgleichen Rechten bei Betriebsveräusserung oder Betriebsaufgabe bzw. Verkauf von Immobilien oder gleichwertigen Nutzungsrechten, die sonst vom

Eingabemöglichkeit Elsterformular und Erklärung/Berechnung zu diesen Tatbeständen für Zeile 10:

Tragen Sie hier -in Zeile 18-  bei Veräußerung von Wirtschaftsgütern des Anlagevermögens (z. B. Maschinen, Kfz.) den Erlös jeweils ohne Umsatzsteuer ein. Pauschalierende Land- und Forstwirte (§ 24 UStG) tragen hier die Bruttowerte ein. Bei Entnahmen ist in der Regel der Teilwert anzusetzen. Teilwert ist der Betrag, den ein Erwerber des ganzen Betriebs im Rahmen des Gesamtkaufpreises für das einzelne Wirtschaftsgut ansetzen würde; dabei ist davon auszugehen, dass der Erwerber den Betrieb fortführt.

Erlöse aus der Veräußerung (bzw. der Teilwert bei einer Entnahme) eines Wirtschaftsgutes nach § 6 Abs. 2 und 2a EStG (vgl. Ausführungen zu den Zeilen 33 und 34) sind ebenfalls hier einzutragen.

Zeile 18 mit Bezug auf „Veräusserung und Entnahme von Anlagevermögen“, z. B. einen Betriebs-PKW nur noch privat nutzen nach Betriebsaufgabe oder ein bislang im Betriebsvermögen enthaltenes Ladenlokal für privaten Wohnraum umbauen während der Betriebsfortführung.

Hier ist zwingend anzugeben, ob im Gewinnermittlungszeitraum Grundstücke oder grundstücksgleiche Rechte entnommen oder veräußert wurden.

zu Zeile 78:

Beim Übergang von der Gewinnermittlung durch Betriebsvermögensvergleich bzw. nach Durchschnittssätzen zur Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG sind die durch den Wechsel der Gewinnermittlungsart bedingten Hinzurechnungen und Abrechnungen im ersten Jahr nach dem Übergang zur Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG vorzunehmen.

Bei Aufgabe oder Veräußerung des Betriebs ist eine Schlussbilanz nach den Grundsätzen des Betriebsvermögensvergleichs zu erstellen. Ein entsprechender Übergangsgewinn/-verlust ist ebenfalls hier einzutragen.

Lern-Ware Anleitung für Lexware-Software in Bezug auf o. g. Zeilennummern:

Anlagevermögen Daten-Eingaben Buchwert und Verkaufserlös/Entnahmebetrag für EÜR sowie Jahresabschluss-Daten-Ausgabe EÜR

 


BMF EÜR-Formular Seite 1 Zeile 9-10 als Betriebseinnahme: Umwidmung von Betriebs- in Privatvermögen als Entnahme von Grundstücken oder Erbbaurechten

Cookie-Einstellungen

Ihr Privatsphäre, aber auch Ihre Zufriedenheit mit unserer Webseite ist uns wichtig!
Deshalb bitten wir Sie, die webseitenzugehörigen Cookies zuzulassen, um anhand der erhobenen Informationen unsere Webseite verbessern zu können, damit Sie relevante Informationen im intuitiv bedienbaren Design erhalten. Wir erheben so wenig Daten wie nötig.

Bitte treffen Sie eine Auswahl.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Erklärungen zu den Wahlmöglichkeiten

Kurze Erklärung zur Auswahl

Sie können auch eine ausführliche Erklärung zu Cookies und Ihrer Wahl nachlesen.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. auch Tracking- und Analytische-Cookies von Drittanbietern, z.B. Google (Third-Party-Cookie). Diese Cookies sind derzeit bei uns nicht vorhanden, nur webseitenzugehörige Cookies werden gesetzt.
  • Webseitenzugehörige Cookies zulassen:
    Damit wir Ihnen bessere Informationen und Nutzerführung anbieten können, brauchen wir Statistiken zum Auswerten. Bei dieser Option werden Ihre Daten pseudonymisiert erhoben (nur unsere Tools kennen ihre Cookie-Nummer, Statistiken werden anonymisiert ausgegeben) und bleiben auch vertraulich auf unserem gemieteten Webseitenspeicherplatz (Webserver). Die Zustimmung setzt ein Cookie, das für 90 Tage in ihrem benutzen Browser gespeichert wird. Das Cookie für die Statistik (First-Party-Cookie) bleibt 7 Tage in Ihrem Browser gespeichert.
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Wenn Sie diese Option auswählen, werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt, die das Navigieren auf und Funktionen unserer Webseite ermöglichen. Außerdem wird ein Cookie gesetzt, das Ihre Auswahl speichert und für 90 Tage in Ihrem benutzen Browser gespeichert wird.

Sie können für Cookies mit Grundlage Ihrer Einwilligung in der Datenschutzerklärung jederzeit der Cookiesetzung widersprechen.

Datenschutzerklärung Impressum

Zur Auswahl zurück