Beitrag-Links zu den einzelnen Zeilen des EÜR-Formulars mit Erklärungen vom Bundesfinanzministerium sowie Lern-Ware Ergänzungen:

Hier das Schreiben vom BMF samt Erläuterungen zu den Zeilen für die Eintragungen in das EÜR-Formular 2016:

2016-09-29-anlage-euer-2016

Seite 1 Zeilen 1-8: Wer macht was wann wie und mit wem auf welche Art unter welcher Steuernummer?

Allgemeine Angaben:

Firmenangaben, Steuernummer, Finanzamt:

„Tragen Sie die Steuernummer, unter der der Betrieb geführt wird, und die Art des Betriebs bzw. der Tätigkeit (Schwerpunkt) sowie die Rechtsform des Betriebs (z. B. Einzelgewerbetreibende(r) oder Angehörige(r) der freien Berufe) in die entsprechenden Felder ein.“

Angaben zu Ihrem Betrieb:

Wirtschaftsjahr: „Hier sind Eintragungen vorzunehmen, wenn das Kalenderjahr dem Wirtschaftsjahr entspricht oder das Wirtschaftsjahr vom Kalenderjahr abweicht. Für land- und forstwirtschaftliche Betriebe ist stets eine Eintragung erforderlich.“

Einkunftsart:Tragen Sie die Steuernummer, unter der der Betrieb geführt wird, und die Art des Betriebs bzw. der Tätigkeit (Schwerpunkt) sowie die Rechtsform des Betriebs (z. B. Einzelgewerbetreibende(r) oder Angehörige(r) der freien Berufe) in die entsprechenden Felder ein.“

Betriebsinhaber:Ein anderes Feld als „Stpfl. / Ehemann / Lebenspartner” ist nur anzukreuzen, wenn die Anlage EÜR unter der gleichen Steuernummer abgegeben wird wie die Einkommensteuererklärung der zusammenveranlagten Ehegatten/Lebenspartner(innen). Auch bei Körperschaften und Gesellschaften ist das Feld „Stpfl. / Ehemann / Lebenspartner” anzukreuzen.“

bzw. für das Formular unten aus dem Schreiben des BMF oben:

„Ein anderer Wert als „1“ ist hier nur einzutragen, wenn die Anlage EÜR unter der selben Steuernummer abgegeben wird wie die Einkommensteuererklärung der zusammenveranlagten Ehegatten/ Lebenspartner(innen). Bei Körperschaften und Gesellschaften ist der Wert „1“ einzutragen.“

Elsterformular EÜR 2016 Zeile 1-8
Elsterformular EÜR 2016 Zeile 1-8

————————-

Lexware-Software nutzt folgende Eingabemöglichkeiten:

Firmenstammdaten Daten-Eingabe EÜR

Lexware Firmenstammdateneingabe für Einnahmen-Überschussermittler (gelb gefärbte Bereiche)
Lexware Firmenstammdateneingabe für Einnahmen-Überschussermittler (gelb gefärbte Bereiche)

 

Jahresabschluss-Daten-Ausgabe EÜR unter ‚Berichte-Auswertung-EÜR‘:

Lexware EUR Formular Ausgabe mit Eingaben für Rechtsform und Einkunftsart (gelb gefärbte Bereicht)
Lexware EUR Formular Ausgabe mit Eingaben für Rechtsform und Einkunftsart (gelb gefärbte Bereiche)

 


Lern-Ware Hinweis zu nicht benötigten Feldern des Formulars und Unternehmergemeinschaften, die EÜR-Ermittlungen abgeben:

Das Bundesfinanzministerium bezieht insgesamt zur Abgabe der EÜR wie folgt Stellung (Seite 1 der Anleitung für das Ausfüllen der EÜR):

„Die Anlage EÜR ist nach § 60 Abs. 4 EStDV elektronisch an die Finanzverwaltung zu übermitteln.

Sofern Sie sich dabei für die elektronische authentifizierte Übermittlung entscheiden, benötigen Sie ein Zertifikat. Dieses erhalten Sie im Anschluss an Ihre Registrierung auf der Internetseite www.elsteronline.de/eportal/.

Bitte beachten Sie, dass der Registrierungsvorgang bis zu zwei Wochen dauern kann. Programme zur elektronischen Übermittlung finden Sie unter https://www.elster.de/elster_soft_nw.php.

Die Abgabe der Anlage EÜR in Papierform ist nur noch in Härtefällen zulässig.

Für jeden Betrieb ist eine separate Einnahmenüberschussrechnung zu übermitteln/abzugeben.

Bitte füllen Sie Zeilen/Felder, von denen Sie nicht betroffen sind, nicht aus (auch nicht mit dem Wert 0,00).

————————-

Nur bei Gesellschaften/Gemeinschaften:

Für die einzelnen Beteiligten sind ggf. die Ermittlungen der Sonderbetriebseinnahmen und -ausgaben sowie die Ergänzungsrechnungen zusätzlich zur für die Gesamthand der Gesellschaft/Gemeinschaft elektronisch übermittelten Anlage EÜR mit den Anlagen ER, SE und AVSE zu übermitteln. Einzelheiten können Sie der Anleitung zu den Anlagen ER, SE und AVSE entnehmen.“


Kleinunternehmerregelung führt zur Formularfreiheit-  Inanspruchnahme von Steuervergünstigungen führt zu Formularzwang:

„Liegen Ihre Betriebseinnahmen für diesen Betrieb unter der Grenze von 17.500 €, wird es nicht beanstandet, wenn Sie der Steuererklärung anstelle des Vordrucks eine formlose Gewinnermittlung beifügen.

Dies gilt nicht, wenn Sie

Investitionsabzugsbeträge nach § 7g EStG abziehen oder abgezogen und (noch nicht) vollständig aufgebraucht haben oder

Gewinnübertragungen nach § 6c i. V. m. § 6b EStG, R 6.6 EStR vornehmen und/oder Rücklagen nach § 6c i. V. mit § 6b EStG, R 6.6 EStR bilden, übertragen und/oder (noch nicht) vollständig aufgelöst haben oder

Ausgleichsposten nach § 4g EStG bilden oder auflösen oder

umsatzsteuerpflichtige Umsätze ausführen und auf die Kleinunternehmerregelung nach § 19 UStG verzichtet haben.“


Lern-Ware Hinweis zu Lexware Anleitungen:

Lexware Buchhalter: Firma neu anlegen und Kontenrahmen dazu auswählen, Anleitung von Lexware mit zusätzlichen Hinweisen

Lexware Buchhalter: Istversteuerung Umsatzsteuer bis 2014 und Istversteuerung ab 2015 korrekt erfassen


Lern-Ware Tipp:

Lexware GoldPartner Margit Klein
Lexware GoldPartner Margit Klein Lexware Hotline, Support, Hilfe, Schulung, Kontakt über Margit Klein (Diplom-Ökonom, Sparkassenkauffrau, Versicherungsfachfrau), Telefon: 05143 66 900 99- wir rufen zurück!

Die verschiedenen Arten von Support für Lexware Produkte finden Sie im Überblick auf: Lern-support-Ware

Onlinehilfestellungen, Fragen und Antworten zu Lexware Financial Office gibt es hier: Lern-Ware

Hier finden Sie kostenfreie Kaufberatung zu Lexware-Produkten: Softwarekauf Lexware


Bei Fragen gibt es Antworten: Tel. 05143-66 900 99, zusatzkostenfreie Rufnummer.


Lexware EÜR-Formular: Seite 1 Zeilen 1-8 Steuerstammdaten, Adress-Stammdaten, Rechtsformstammdaten Ihres Unternehmens

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie wissen möchten, wie die Cookies funktionieren und wie Ihre Daten von uns genutzt werden, schauen Sie auf unserer Datenschutzseite vorbei! Auf der Datenschutz-Seite können Sie bestimmte Cookies ausschalten. Personenbezogene Daten werden nur mit Ihrer Zustimmung erhoben und gespeichert. Datenschutz-Seite

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen