© fotolia.com, 61625530, Bilan 3D

Die Auflistung von  Barzahlungen benötigen im Rahmen einer EÜR-Ermittlung laut Bundesfinanzhof nach derzeitig gültiger Abgabenordnung kein Kassenbuch. Lediglich einer Sammelmappe mit den Einnahmen- und Ausgabenbelegen, die eingezahlt wurden und deren Zahldatum. Am besten chronologisch in einer Liste „Bareinnahmen“ bzw. „Barausgaben“ sortiert. Und spaltengetrennt für Einnahme netto/Ausgabe netto /Vorsteuer/Umsatzsteuer. Siehe gelb markierte Bereiche der Verfügung des OFD-NRW zur Kassenbuchführung vom 28.07.2015.

Die Girokontozahlungen benötigen im Rahmen einer EÜR-Ermittlung gemäß Schreiben vom Bundesfinanzministerium aus November 2014 keiner Software-Erfassung. Lediglich einer Sammelmappe mit den Einnahmen- und Ausgabenbelegen, die ein-/ausgezahlt wurden und deren Zahldatum. Am besten chronologisch in einer Liste „Kontoeinnahmen und Kontoausgaben“ sortiert, Belege dahinter geheftet. Und spaltengetrennt für Einnahme netto/ Ausgabe netto / Vorsteuer/ Umsatzsteuer. Siehe Schreiben des Bundesfinanzministeriums zu GoBD vom 14.11.2014 in Randziffer 50 für „Nichbuchführungspflichtige“ im Bereich des zweiten Unterpunktes.

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) gibt ebenfalls noch Hilfestellungen für diese Art der Gewinnermittlung:

BMWI Übersicht Buchführung EÜR

Selbstaendigkeiten in einer Exceltabelle ausgewertet
Betriebsergebnisse verschiedener Selbstaendigkeiten in einer Exceltabelle ausgewertet

Lern-Ware Hinweis zu Lexware Anleitungen:

Lexware Buchhalter: Belegnummernkreise aktivieren und verwalten

Lexware Buchhalter ab 2017: digitale Belegerfassung aus Belegeingangsordner mit Ablage in der Datenbank von Lexware als Belegbild

Lexware Buchhalter: Optionen zur Einstellung der Buchungsmaske für manuelle Eingaben vom Beleg oder Kontoauszug weg in die Fibu

Lexware Warenwirtschaft, Reisekosten und Buchhalter: steuerrechtliche Mindestanforderungen an Einnahmen- und Ausgabenbelege


Lexware EÜR: Grundanforderung

Cookie-Einstellungen

Ihr Privatsphäre, aber auch Ihre Zufriedenheit mit unserer Webseite ist uns wichtig!
Deshalb bitten wir Sie, die webseitenzugehörigen Cookies zuzulassen, um anhand der erhobenen Informationen unsere Webseite verbessern zu können, damit Sie relevante Informationen im intuitiv bedienbaren Design erhalten. Wir erheben so wenig Daten wie nötig.

Bitte treffen Sie eine Auswahl.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Erklärungen zu den Wahlmöglichkeiten

Kurze Erklärung zur Auswahl

Sie können auch eine ausführliche Erklärung zu Cookies und Ihrer Wahl nachlesen.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. auch Tracking- und Analytische-Cookies von Drittanbietern, z.B. Google (Third-Party-Cookie). Diese Cookies sind derzeit bei uns nicht vorhanden, nur webseitenzugehörige Cookies werden gesetzt.
  • Webseitenzugehörige Cookies zulassen:
    Damit wir Ihnen bessere Informationen und Nutzerführung anbieten können, brauchen wir Statistiken zum Auswerten. Bei dieser Option werden Ihre Daten pseudonymisiert erhoben (nur unsere Tools kennen ihre Cookie-Nummer, Statistiken werden anonymisiert ausgegeben) und bleiben auch vertraulich auf unserem gemieteten Webseitenspeicherplatz (Webserver). Die Zustimmung setzt ein Cookie, das für 90 Tage in ihrem benutzen Browser gespeichert wird. Das Cookie für die Statistik (First-Party-Cookie) bleibt 7 Tage in Ihrem Browser gespeichert.
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Wenn Sie diese Option auswählen, werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt, die das Navigieren auf und Funktionen unserer Webseite ermöglichen. Außerdem wird ein Cookie gesetzt, das Ihre Auswahl speichert und für 90 Tage in Ihrem benutzen Browser gespeichert wird.

Sie können für Cookies mit Grundlage Ihrer Einwilligung in der Datenschutzerklärung jederzeit der Cookiesetzung widersprechen.

Datenschutzerklärung Impressum

Zur Auswahl zurück