Lern-Ware Arbeitshilfen

Lexware Online Banking: DDBAC

Das Windows Betriebssystem benötigt einen Treiber aus der Bankenwelt, um mit Lexware oder jeder anderen Zahlungssoftware kommunizieren zu können:

DataDesign HBCI Banking Application Components (DDBAC) für Windows DDBAC

Seit 2019 kann das aktualisierte DDBAC Modul nur per Mail von o. g. Webseite angefordert werden.

Alternativ hier die aktuelle Version downloaden: DDBAC bei Lern-Ware

Die Einstellungen für die Synchronisation des externen Bankkontos mit dem internen Bankkonto von Lexware (SKR03: 12xx, SKR04:18xx) können dann  über die Systemsteuerung von Windows vollzogen werden.

HBCI Modul in Windows aufrufen
HBCI Modul in Windows aufrufen

Falls Sie das „HBCI“ Modul in der Systemsteuerung Ihres Betriebssystems nicht gleich finden, geben Sie oben in die gelb gefärbte Eingabefläche einfach den Begriff „Homebanking“ ein, dann landen Sie zwangsläufig im richtigen Kontext, egal, welche Windowsversion (7,8,10) gerade verwendet wird.


Hinweis: Seit 2016 benötigen Sie eine jahresaktuelle Lexware-Version, um Online-Banking Transaktionen durchführen zu können. Haben Sie eine oder brauchen Sie eine? Anruf/Mail an uns genügt!


Lern-Ware Hinweis zu Lexware Anleitungen:

Lexware Buchhalter ONLINE-BANKING: Bankkontoauszüge abholen und einlesen

Lexware Online Banking für Buchhalter und Buchhalter pro oder Buchhalter premium: SEPA Lastschriften einziehen, Anleitung von Lexware

Lexware Online Banking: Offene Postenabgleich mit Gutschrifts-/Rechnungskorrekturbetrag, Rechnungsbetrag mit Skontoziehung von Seiten des Kunden

Lexware Buchhalter: in Buchungsmasken (Stapel, Dialog, Onlinebanking) Buchungstexte anlegen und verwenden, Lexware Anleitung